Ertragt einander und vergebt einander, …; gleichwie Christus euch vergeben hat, so auch ihr.  Kolosser 3:13

Es ist etwas so schönes wenn wir in der Lage sind einander zu ertragen. Wie oft sieht und hört man das Menschen sich nicht ertragen können, sie können sich einfach nicht ausstehen und können sich nicht ertragen. Das führt dann weiter dazu dass man sich auch nicht mehr vergibt. In letzter Zeit hatte ich einige Gespräche wo mir zum Beispiel so etwas gesagt wurde: " wenn der das tut, würde ich dem das nie vergeben" oder "die kann nicht vergeben, da kannst du machen was du willst".

Die Bibel sagt uns etwas was unerhört ist. Jesus ist für meine und deine Sünden gestorben und will dir vergeben, und jetzt passiert es dass einige das gar nicht wollen. Sie wollen die Vergebung der eigenen Sünden von Gottes Seite nicht. Ja man weigert sich sogar.

Mein lieber Leser, wenn du selbst noch keine Vergebung der Sünde erfahren hast, dann wird es schwer bis sogar unmöglich das du jemand vergeben kannst und das auch dir jemand vergibt. Wenn ein Mensch keinen Frieden mit Gott durch Jesus Christus hat, und die Vergebung der Sünden nicht kennt ja dann weiß er gar nicht was Vergebung ist und kann Vergebung in seinem Leben nur formell ausführen.

Wenn wir aber die Vergebung erfahren haben, können und sollen und müssen wir auch anderen Vergeben. Dann sind wir auch in der Lage einander zu ertragen, denn Christus hat auch uns vergeben.

Jesus hat dich ertragen,
am Kreuz deine Sünd er trug!
Er trugs für dich
du kannst ihn fragen.

Jesus will dir vergeben
Er will auch für dich gestorben sein
er hat es getan und will dich beleben
kannst du sagen er ist mein?

Nimm Jesus an,
was hat er doch getan!
Was könnte dich noch hindern
Was könnte dich noch hindern

Wie wird deine Antwort sein?