Ich weiß das mein Erlöser lebt

Hiob 19:25-27

Ich weiß, daß mein Erlöser lebt,
und zuletzt wird er sich über den Staub erheben.
Und nachdem diese meine Hülle zerbrochen ist,
dann werde ich,
von meinem Fleisch los,
Gott schauen;
ja,
ich selbst werde ihn schauen,
und meine Augen werden ihn sehen,
ohne ihm fremd zu sein.
Danach sehnt sich mein Herz in mir!

Wir alle nutzen den Ausdruck Hiobsbotschaft(en).
Das ist aus dem Worte Gottes entnommen.

Hiob hat alles verloren, seinen ganzen Besitz, seine Existenz, seine Kinder, seine Frau verließ ihn, und fast alle seine Bekannten.
Kinder, Besitz, Existens hat er an einem Tag verloren nachdem eine schlechte Nachricht nach der anderen kam.

Anschließend verlor er auch noch seine Gesundheit.

Er war fast tot und sagte:
Alle meine Vertrauten verabscheuen mich,
und die ich liebte, haben sich gegen mich gewandt. 
An meiner Haut und meinem Fleisch klebt mein Gebein,
und ich habe kaum noch Haut, um meine Zähne zu behalten.

Bist du auch in einem solchen Zustand?

Verlassen von Freunden und Verwandten, von Mann und oder Frau?

Gibt es in deinem Leben keinen Ausweg mehr?

Hat man dich verraten?

Hintergangen?

Betrogen?

Alles dies erlebte Hiob, am eigenen Leib.

Jetzt kamen auch noch seine Freunde die Ihn mehr ärgerten als trösteten.

Aber HIOB wußte etwas :Ich weiß, daß mein Erlöser lebt,

Und dieser ERLÖSER ist JESUS, er hat HIOB erlöst und Millionen andere Menschen.

Komm zu JESUS, er will dich erlösen.

Ich weiß, daß mein Erlöser lebt, ja ich weiß es und er gibt mir Hoffnung, eine lebendige Hoffnung, jetzt weiß ich wie Hiob es wußte und prophezeite, das wenn ich sterbe, und wieder zu Staub werde, meine Hülle das ist mein Leib, zerbrochen ist, ich ohne mein Fleisch IHN (das ist JESUS) GOTT schauen werde, ja, ich selbst werde ihn schauen, und meine Augen werden ihn sehen, ohne ihm fremd zu sein. Danach sehnt sich mein Herz in mir!